Als die Deutschen vom Himmel fielen

Dokumentation: “ Als die Deutschen vom Himmel fielen“ über den Widerstand der Bevölkerung Kretas gegen die deutschen Truppen, die im Mai 1941 die Mittelmeerinsel angriffen.
Buch und Regie: Olga Schell

Mittwoch, den 15.04.2015 Mittelhof Gessin 7a, 17139 Gessin von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag, den 21.04.2015 in der Stadtbibliothek Demmin, Pfarrer-Wessels-Strasse 1, 17109 Demmin von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Der Film erzählt vom Widerstand der Bevölkerung Kretas gegen die deutschen Truppen, die im Mai 1941 die Mittelmeerinsel angriffen. Für die Frauen, Männer und Kinder war es ein Kampf um Freiheit, gegen die Vernichtung ihrer Angehörigen und die Zerstörung der Dörfer.
Doch die Erzählungen offenbaren auch die Konflikte, die sich während der Besatzungszeit innerhalb des Widerstandes an der Frage der politischen Zukunft des Landes entzündeten und unter Einflußnahme der Alliierten und der deutschen Truppen im Bürgerkrieg mündeten.
Den Erzählungen der griechischen Protagonisten folgend greift der Film eine weitere Spur auf. An 1941 errichteten Ehrenmälern pflegen Wehrmachtsveteranen im Schulterschluss mit Bundeswehrsoldaten ihre Geschichtsschreibung: Es ist der Mythos von mutigen und opferbereiten Soldaten, die der Pflicht der Vaterlandsverteidigung gefolgt seien